Neuerscheinungen im bp-Verlag


Mit großer Präsentation am  5. November in Ingolstadt

im Diagonal um 18.30 Uhr | Link zur Facebook-Veranstaltung

Die beiden Verlierer Charly und Doc bringen aus nichtigen Gründen den arroganten Till Wiese um, ohne dies geplant zu haben. Damit lösen sie eine Reihe an zufälligen Ereignissen aus, in deren Strudel einige Mitmenschen den Boden unter den Füßen verlieren. Wie der bärbeißige                Hauptkommissar Fammerl, den ein kleiner

Fehlgriff dazu bringt, gegen jemand zu ermitteln, gegen den er auf keinen Fall ermitteln will. Oder der tapfere Journalist

Hirschinger, der zu einem folgenschweren Fehltritt gezwungen wird.

 

Schon bald verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und

Böse.

 

Gibt es das Gute und das Böse überhaupt in Reinform?

im Diagonal um 18.30 Uhr | Link zur Facebook-Veranstaltung

Bayerischer Poeten-                      & Belletristik-Verlag


... in den sozialen Medien


... im Netz

Unsere Bücher

Wer wir sind

Wir vom bp-Verlag wollen junge Literatur fördern. Dazu bieten wir als Kleinverlag Nachwuchsautoren und noch unbekannten Literaten eine Plattform, auf der sie ihre Ideen und ihre Texte präsentieren können, sei es in gedruckter Form oder in digitaler. Darum haben wir 2012 unseren eigenen Verlag gegründet, erst für unsere eigenen Bücher und inzwischen mit immer mehr Autoren und deren wunderbaren Geschichten aus dem Herzen Bayerns.

 

Die Verleger, 

 

Dominik Neumayr

und Gerhard Trautmannsberger